Große Resultate auf kleinem Bildschirm – Das Optimizely Mobile Dashboard




Smartphones sind weiterhin auf dem aufstrebenden Ast – das ist keine große Neuheit. Weltweit gibt es mehr als 1.5 Milliarden Smartphonenutzer – die Wachstumsrate beträgt 31%, wie der Internet Trends Report von Mary Meeker und Liang Wu berichtet. Nicht nur steigt die Anzahl der Smartphonenutzer, auch die Häufigkeit mit der wir Inhalte auf dem Smartphone konsumieren, shoppen und Geschäfte mobil erledigen, steigt stetig. Dennoch gibt es vielerorts im mobilen Bereich noch Nachholbedarf – Optimizely kann da Abhilfe schaffen.

Heutzutage wollen Konsumenten die gleichen Dinge, die sie auf dem Desktop machen, auch auf dem Smartphone machen können. Unternehmen sollten daher auch in der Lage sein, ihre mobilen Webseiten genauso zu testen wie sie ihre Desktopwebseiten testen.

Laut Heise nutzen in Deutschland 2013 bereits 40% der Bevölkerung mobiles Internet – ein Zuwachs um 13% von 2012. Wir sehen eine ähnliche Entwicklung bei unserem mobilen Traffic, der sich im letzten Jahr verdoppelt hat.

Großer Nacholbedarf bei mobiler Optimierung

Nur 6% der Top 100 Firmen im Fortune 500 haben Webseiten, die mit Googles Anforderungen an mobile Webseiten übereinstimmen. (Quelle: Searchengineland)

Einer Untersuchung der Consultingfirma Fittkau und Maaß zufolge erwartet jeder zweite Deutsche, dass eine Webseite für mobile Endgeräte optimiert ist. Bei den Onlineangeboten, die von mobilen Usern am meisten genutzt werden, führen Bahn Websites (29,2%) vor Online-Marktplätzen (22,3%) und Hotelbuchungsseiten (16%). (Quelle: www.w3b.org)

Unglaublich sind die Ergebnisse einer Studie der Agentur eprofessional aus Hamburg. Laut ihrer Erhebung sind 63% der Top 100 deutschen Onlineshops noch nicht für mobile Nutzung optimiert. Viele Besucher werden beim Besuch mobiler Webseiten also alles andere als eine gute Nutzererfahrung haben. (Quelle: www.bam-interactive.de)

Obwohl diese Zahlen eine sehr deutliche Sprache sprechen, haben viele Unternehmen in Sachen “mobile” noch großen Nachholbedarf. Da wir bei Optimizely Unternehmen helfen wollen, die großen Möglichkeiten im mobilen Bereich besser zu nutzen und eine optimierte Erfahrung anzubieten, haben wir heute 2 wichtige Ankündigungen.

1. Wir launchen das mobile Dashboard für Optimizely

Sehen Sie sich Ihre Resultate an und Starten und Pausieren Sie Experimente auch wenn Sie mal nicht im Büro sind – Mehr Flexibilität geht einfach nicht.

Die Entscheidung, ein für mobile optimiertes Dashboard zu bauen, entstand aus dem immer wiederkehrenden Feedback unserer Nutzer: Optimizely-Nutzer möchten ihre Resultate unterwegs sehen und in der Lage sein, Experimente jederzeit zu starten oder anzuhalten – egal, wo sie sich gerade aufhalten. (Lustigerweise gaben unsere Nutzer auch an, quasi manisch die Ergebnisse der Experimente zu checken). Loggen Sie sich mir Ihrem Optimizely Konto von Ihrem  Smartphone oder Tablet ein und probieren Sie es noch heute selbst aus.

Optimizely mobile     

(Screenshots des neuen Mobile Dashboards von Optimizely)       

 

2. Das Testen mobiler Webseiten ist nun jedem einzelnen Optimizely Nutzer möglich.

Alle Pakete – von Bronze bis Platinum – enthalten nun die Funktion, Tests auf mobilen Seiten laufen zu lassen. Der Trend geht dahin, dass die Unterschiede zwischen mobilem und Desktop Internetkonsum immer geringer werden – Gleiches sollte auch für mobiles Webseiten Testing gelten.

Screen Shot 2013-11-13 at 3.24.23 PM

(Mobiles Testen für alle Pakete)

Scott Ehly, der bei RentPath als Analyst für Optimierung und Usability tätig ist, hat als Optimizely Kunde großartige Ergebnisse mit dem Testen mobiler Seiten gesehen.

“Einer der größten Fehler, den eine Firma machen, kann ist anzunehmen, dass alles, was auf dem Desktop funktioniert, mobil genauso funktionieren wird.”

Eine angenehme mobile Erfahrung zu bieten ist genauso oder vielleicht sogar wichtiger als eine Desktoperfahrung. (Hier ein interessanter Artikel zur neuen Generation von Internetnutzern, die nur noch das Smartphone verwenden aus dem Harvard Business Review).

Starten Sie selbst heute noch gratis mit dem Testen mobiler Webseiten.

blog-button